„In der ersten Hälfte unseres Lebens opfern wir unsere Gesundheit, um Geld zu erwerben, in der zweiten Hälfte opfern wir unser Geld, um die Gesundheit wiederzuerlangen.“

Voltaire

Gesund führen für Führungskräfte

Weiterbildung für Führungskräfte „Gesund führen – sich und andere“

Führungskräfte sitzen meist zwischen den Stühlen: Sie müssen jonglieren, abwägen, priorisieren, um wichtige Entscheidungen zu treffen. Der Vorgesetzte will Resultate sehen, die Mitarbeiter möchten gehört und unterstützt werden und für Andere müssen Sie permanent erreichbar sein. Doch wo bleiben Ihre privaten Bedürfnisse, Ihre Familie und vor allem Sie selbst? Erfahrungen zeigen, daß die meisten Abstriche bei der Zeit für sich selbst gemacht werden.

Dieses Training fördert eine gesunde Teamkultur. Dafür werden die Führungskräfte sensiblisiert, ihren Anteil an Gesundheit förderndes Verhalten zu erkennen und zu verstärken. Der Schwerpunkt liegt darauf, daß die Führungskraft in der Fülle kleiner Alltagshandlungen diejenigen verstärkt, die darauf abzielen, für sich selbst und für die Teamer ein gutes Klima zu gestalten, sich wertgeschätzt zu fühlen und damit leistungsfähig bei der Sache zu sein.

Gesundheitsfördernde Führung als Leistungs- und Wettbewerbsvorteil

  • Auswirkungen von Führungsverhalten auf Gesundheit und Wohlbefinden
  • Zunahme psychischer Erkrankungen und zum demografischen Wandel

Die Gesundheit und Stressbewältigung der Führungskräfte selbst

  • Tipps zum Abschalten
  • Erholungsfähigkeit erlernen
  • Anregungen für eine gelingende Balance Arbeit-Leben

Die Dimensionen gesundheitsförderndes Führungsverhaltens

  • Interesse, Aufmerksamkeit, Kontakt
  • Wertschätzung, Anerkennung, Lob
  • Transparenz, Offenheit
  • Betriebsklima, Stimmung
  • Kommunikation/Gesprächsführung
  • Kollegiale Beratung: gegenseitiger Austausch und Unterstützung bei zwischenmenschlichen Aspekten beim Führungsverhalten
  • Praxistransfer: organisierter Austausch mit Lernpartner nach dem Training