STRESSMANAGEMENT: Gilt Stress, das Modewort, als Imagepflege oder als Auslöser von Erkrankungen? Die Antwort ist ein sowohl als auch. Stress im Beruf, bei Termin- und Zeitdruck, Versagensängsten, Mobbing, oder privaten Schwierigkeiten kann krank machen. Immer scheinen die Nerven fast blank zu liegen und bald zu reißen.

Inhalt:
Ein Ziel dieses Seminars besteht darin, Belastungen nicht grundsätzlich negativ zu sehen, sondern als Signal dafür, sich ein intelligentes Stress-Management aufzubauen. Die Seminarteilnehmer erkennen, dass ein erfülltes privates und berufliches Leben ohne Stress und Belastung nicht möglich ist. Daher liegt es im Interesse jedes Einzelnen, seine persönliche Dosis Stress aktiv verändern zu können. Zu viel Stress setzt Menschen unter Druck, führt zur Ineffektivität und zu vegetativen Beschwerden.

Alltagsbelastungen sind aber nicht nur eine Herausforderung für unseren Körper. Das Erleben von Stress als „negativ“ oder „herausfordernd“ ergibt sich jeweils aus individuellen Denk- und Bewertungsmustern und kann daher erfolgreich genauso positiv verändert werden.

Zielgruppe:
Zur Zielgruppe gehören einerseits Menschen, bei denen Stressfaktoren bereits negative Erscheinungen zeigen, als auch solche, die lernen möchten, diesen Faktoren frühzeitig erfolgreich vorzubeugen.

semi06.jpg

Trainingsphilosophie:
Dieses mbc-Seminar vermittelt Techniken, wie Jeder sofort und leicht beginnen kann, Stress zu vermindern und die Entspannung und Konzentration, damit also das eigene Wohlbefinden neu für sich erleben zu können. Fast noch wichtiger – alle Teilnehmer erkennen ihre grundlegenden Einstellungen und Bewertungen der Dinge, die ihnen zu schaffen machen. Auf Dauer helfen veränderte Bewertungen, das eigene Leben leichter und locker zu nehmen und im Beruf erfolgreicher und im Privatleben zufriedener zu werden.